Digga auf Tour – Der Plus Size Radblog

Glück Auf!

Ich bin Christian ursprünglich aus dem Ruhrgebiet, jetzt vom Niederrhein. Ein Förderturm steht aber auch hier in Hückelhoven. Ursprünglich habe ich auf diesen Blog als Fotografie begeistertet über meine Reisen berichtet. Durch Corona ist dies leider in dieser Form nicht mehr möglich, so haben sich meine Interessen auch geändert. Nun findet ihr alles rund um das Thema Fahrradtouren mit den Schwerpunkt Niederrhein und Ruhrgebiet.

Auf 2 Räder unterwegs mit dem Fahrrad

Es war Sonntag bestes Wetter und ich hatte zwei Ziele. Das erste ich wollte unbedingt die 50km knacken, für mich eine magische Zahl, da ich noch nie So weit gefahren bin. Das andere Ziel, unbedingt einmal mit dem Rad nach Holland. Da es der erste Tag war, wo Holland kein hoch Risiko Gebiet (Corona) mehr ist war es wieder möglich ohne negativen Testergebnis die grenze zu passieren. Zwei Ziele hatte ich vor Augen einmal Roermond, und der Nationalpark De Meinweg. Da es der erste Tag war, wo man ohne großen Aufwand die Grenze passieren konnte und auch noch Sonntag, ist

Es war Sonntag und wir hatten mal wieder etwas zeit für eine etwas größere Fahrradtour. Die Frage ist nur immer wo soll es den hingehen? Da meine Freundin und ich Briefträger sind hatten wir mal abends ein kleinen Spaziergag in einen Bezirk unternommen, den wir beide bereits gelaufen sind. Dabei sind wir auf eine alte Bahntrasse gestoßen, nach Recherchen hatten wir auch ungefähr eine Vorstellung, wo diese endet und wieder Anfängt. Gestartet sind wir auf der Sternstraße in Hückelhoven-Baal. Diesmal ganz ohne Navi, der Wahhoo Element Bolt hat nur die Strecke getrackt. Ausgekommen sind wir kurz hinter Rurich (Hückelhoven), es

Es war einmal wieder so ein typischer Tag, arbeiten, einkaufen, was zu Essen kochen und ab auf die Couch? Nicht ganz, normalerweise wären wir im Polster der Couch versunken und hätten uns Serien angeschaut, die wir wahrscheinlich schon zwei oder drei Mal gesehen haben. Aber auf diesen Grund haben wir uns eBikes geholt, wenn der Tag mal hart ist, dass man sich trotzdem etwas bewegt und nicht im trotz des Tages versinkt. Also haben wir entschlossen bevor wir was essen und dadurch die Müdigkeit einsetzt einfach uns auf das Rad setzen und los radeln. Die Idee kam uns eigentlich auf

Heute haben wir die zweite Fahrradtour bestritten. Es stand schon lange auf meinen Wunschzettel, einmal die St.Johannes-Straße langfahren welche verbunden mit der Renaturierung des Myhler Bach für Autos gesperrt wurde und sich prima für das Fahrradfahren anbietet. So ging es erstmal die Gladbacher Straße in Hückelhoven rauf, das erste Stück ist ohne Radweg sehr unangenehm zu fahren, da die Straße eng und stark befahren ist. Zum glück war es Sonntagmorgen, so da kaum verkehr war. Im hinteren Stück fordern dafür Höhenmeter ihren Preis. Auf der Glück-Auf-Straße machen diese sich noch einmal mehr bemerkbar, dank eBike aber kein Problem. Ab „In

Heute war es so weit und wir konnte unsere neuen Räder das erste Mal ausprobieren. Gestern konnten wir diese abholen, aber noch nicht nutzen da wir in kleinen Kreis Coronakompform den 60. Geburtstag meiner Mama gefeiert haben. So habe ich mein Element Bold auf mein neues Flyer Gotour 6 7.10 geschraubt und los gings aus Hückelhoven erst einmal Richtung Doveren. Der erste für mich besonders interessante Abschnitt war von Doveren raus über die Straße „Im Schlung“ welche später zur „Krieger Straße“ in Baal wird. Für mich war das so spannend, da ich beide Straßen in verschieden Bezirken als Briefträger fahre

Auf 4 Räder unterwegs mit dem Auto

  Lecker Lecker

Kap Arkona, Rügen, Ostsee

Rügen ein Urlaubsparadies Rügen ist Deutschlands größte Insel und eins der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen. Nach Spanien (ja auch Mallorca) landet Mecklenburg-Vorpommern mit der Türkei auf Platz 4, der meist bereisten Urlaubsziele der Deutschen. Fahrrad- Wander und Naturbegeisterte, FKK Liebhaber, Familien und und und.. man kann eigentlich sagen, für jeden ist etwas dabei. Besondere Schnäppchen bezüglich Übernachtungen kann man in Rügen außerhalb der Saison machen. Wir sind im März für eine Woche nach Rügen gereist. Der März ist vermutlich der schlecht besuchteste Monat auf Rügen. Viele schwärmen von Rügen im Frühling (ab Mitte April), Sommer, Herbst und auch im Winter, wenn

Checkpoint Charlie

Berlin die Hauptstadt Deutschlands, macht dies aber bereits die Stadt großartig und einzigartig? Nein, aber Berlin ist eine verdammt geile Stadt. In den letzen 2 Jahren haben wir viel gesehen und erlebt in Köln, Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf, München und und und.  Aber keine Stadt hat mir so gut gefallen, wie Berlin. In Berlin ist einfach für jeden etwas dabei. Ob Naturliebhaber, Nightlife, Gastronomie, Geschichte, Museen, Kunst, Kinos, Sehenswürdigkeiten, Lostplaces, es gibt einfach von allem etwas, auf einer riesigen Fläche von 891,8 km². Kleiner als gedacht – mehr als erwartet Nach dem wir verkehrsbedingt ca. 3/4 des Berlinerring hinter uns gebracht haben

Brandenburger Tor

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin Ja morgen ist es endlich soweit, wir fahren für 2 Nächte bzw. 3 Tage nach Berlin. Da haben wir uns so gefragt, was kann man in Berlin machen? Nach einer kleinen Recherche sind wir auf die “Berlin WelcomeCard” gestoßen. Diese Karte schien uns sinnvoll, ähnliche Karten kannten wir schon aus anderen Großstädten, wie Hamburg und Luxemburg. Also haben wir uns gleich zwei Stück am Mittwoch Abend bestellt, Freitag lagen diese bereits in unserem Briefkasten. Zu den zwei Karten gab es je ein City Guide und eine Stadtkarte, welche ich trotz Zeitalter des Handys immer noch

Vuurtoren Westerpicht - Leuchtrum (Burg-Haamstede, Niederlande)

Geplant war eine schöne ruhige Nacht im Hotel in einen kleinen Hafendorf in Zeeland. Wir wollten weit weg von Böller und Co.. Ein wenig Seeluft genießen, Lecker essen und am nächsten Tag ein Spaziergang am Strand unternehmen. Hotels und Restaurants Natürlich wie bei jeder Reise, begann diese Reise mit der Planung. Hier gab es jedoch die ersten Schwierigkeiten ein schickes Hotel zu finden. Viele Hotels waren einfach ausgebucht oder über unserem Budget. Für 89€ pro Nacht zzgl. Touristengebühr haben wir dann noch eins gefunden. Ein Restaurant was Speisen bietet, welche uns zugesagt haben, in unsere Preisklasse sich befindet und am 31.12

Schönau am Königssee

Das Jahr ist fast zu Ende, ich hoffe ihr hattet ein bezauberndes Jahr und die letzten paar Tage vor allem am Weihnachten genossen. Für meinen Blog und mich war es ein aufregendes Jahr. Am 31.01.2016 habe ich meine Fotohomepage zunächst zu einen Blog umgestaltet, wo ich Fotomotive präsentieren wollte mit GPS-Koordinaten und eine Adresse fürs Navi. Und das ganze unter den Namen “Macro Polo”. Schnell habe ich gemerkt, dass Google es mehr gefällt, wenn die Texte etwas länger sind, als ein zwei Sätze, also habe ich begonnen etwas mehr zu schreiben. Dann zu recherchieren wo man hinfahren könnte, darauf folgten die ersten

Leeraner Miniaturland - Ostfriesland ganz klein

Leeraner Miniaturland – Ostfriesland ganz klein Die Stadt Leer gehört zu Ostfriesland und das Leeraner Miniaturland zu Leer. Genauso gut gehört das schlechte Wetter zu Ostfriesland bzw. der Nordsee. Und an so einem regnerischen Tag bietet es sich an, das Ostfriesland in einem Maßstab von 1:87 zu entdecken. Denn im Leeraner Miniaturland ist in einer 1.200 qm großen Halle genau das zu entdecken. Natürlich lohnt es sich auch bei gutem Wetter einmal vorbei zuschauen. Neben den touristischen Hauptzielen wie Greetsiel, Veenhusen, Warsingsfehn, Bagband und Ditzum, gibt es auch Sehenswürdigkeiten wie z.B. schiefsten Kirchturm der Welt in Suurhusen. Oder den Otto bzw. Pilsumer Leuchtturm, wo es sogar nackte Haut zusehen gibt. So

Mülheimer Schiffsweihnacht

Die Mülheimer Schiffsweihnacht am 1. Advent Immer am Wochenende des ersten Advent´s findet die Mülheimer Schiffsweihnacht statt. Durch seine besondere Location auf der Schleuseninsel in Mühlheim und auf den anliegenden Schiffen der Weißen Flotte wirkt dieser Weihnachtsmarkt ziemlich besonders. Die drei Schiffe laden zum Bummel ein, mit Dekorationen und Textilien für die kalte Jahreszeit, Handwerkskunst und vieles mehr. Darüber hinaus ist das Haus Ruhrnatur geöffnet und bietet viele attraktive Aktionen für die Stöpsel an wie z.B. Quiz, Kerzengießen, Bastelaktion, Kräuterexpertin, Stockbrot und vieles mehr. Am Ufer, welches in weihnachtlichen Glanz erstrahlt, kann man ein köstliches Glas Glühwein oder Holunderbusch genießen und das Lichterspiel der Weihnachtsbeleuchtung auf der Wasseroberfläche beobachten.

Partnachklamm

Die Partnachklamm das Highlight in Garmisch-Partenkirchen Die Partnachtklamm ist ein Naturspektakel der Extra-Klasse! Schon seit 1912 hat der Tourismus die Klamm entdeckt und lockt jedes Jahr über 200.000 Besucher zu diesem wunderschönen Ort. Für mich ist die Klamm neben der Zugspitze das Highlight in Garmisch-Partenkirchen. Mit ihrer Länge von ca. 700 eignet sich die Klamm als Kurzausflug oder als Ausgangspunkt für ausgiebige Wandertouren. Der Eintrittspreis beträgt 4€ pro Erwachsene Person und ist somit mehr wie Fair. Für Kinder und andere Personengruppe gibt es Ermäßigungen, hier beginnen die Preise bereits ab 2,50 pro Person. Anfahrt und Parken – Partnachklamm – Garmisch-Partenkirchen NAVI: Wildenauer Straße 19A, 82467

Ein Herbstbesuch im Grugapark

Der Grugapark – Eine grüne Oase im Ruhrpott Ein Besuch im Grugapark lohnt sich für Groß und Klein -Alt und Jung. Für einen fairen Eintrittspreis von 4 Euro pro Erwachsenen gibt es recht viel zu entdecken. Kinder und Jugendliche wird bereits der Eintritt für 1,20€ gewährt und Kinder unter 6 Jahren dürfen kostenlos hinein. Hunde sind auch gestattet müssen jedoch an die kurze Leine gehalten werden und dürfen viele Bereiche wie z.B. das Vogelhaus nicht betreten. Neben den wunderschönen ausgebauten Wegen, welche zum spazieren einladen, gibt es allerlei Dinge zu entdecken. Eine Pflanzenwelt bestückt mit Pflanzen aus aller Welt. Mein Highlight ist

Bootshaus Obersee - Königssee

Der Königssee & Obersee im Berchtesgadener Land Der Königssee ist ein Gebirgssee und zählt zu Deutschlands Elite unter den Seen in punkto Wasserqualität. Was vermutlich daran liegt, dass Wassersportarten verboten sind. Dennoch gehört der See zu den Top 3 Touristenattraktionen im Berchtesgadener Land. Zu Fuß ist es schwer bzw. unmöglich den See zu erkunden, daher gibt es die Möglichkeit den See per Elektro-Boot zu erkunden. Bevor ich mit dem eigentlichen Artikel beginne.. Noch ein kleiner Tipp zur Fotografie: Auf dem Foto seht ihr ein sogenannten Sonnenstern. Dabei handelt es sich um unsere schöne runde Sonne. Durch das starke Abblenden, als verringern der Blendendurchmesser bzw. erhöhen

Kehlsteinhaus - Eagle's Nest

Kehlsteinhaus – Eagle’s Nest oder auch Hitlers Teehaus Eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten im Berchtesgadener Land ist das Kehlsteinhaus. Welches Hitler zum 50. Geburtstag am 20. April 1939 von der NSDAP geschenkt wurde. Hitler, die NSDAP und Co. hatten praktisch ihren Zweitsitz in Berchtesgaden und hatten dort in der Vergangenheit die eine oder andere politische Entscheidung getroffen. Das Haus liegt in einer Höhe von 1881 Metern und wurde innerhalb eines Jahres für schlappe 30 Millionen Reichsmark bzw. 123 Millionen Euro erbaut. Der Bau der Straße zum Haus hatte jedoch schon 13 Monate für sich gebraucht. Zunächst einmal geht es über die 6,5 km lange Kehlsteinstraße hinauf, durch fünf

Kapelle auf der Zugspitze

Ein Besuch auf der Zugspitze – ohne Aussicht Wer in Garmisch-Partenkirchen Urlaub macht, für den ist ein Besuch auf der Zugspitze Pflichtprogramm. Mit über 2.962 Meter über die Normalhöhennull, ist die Zugspitze der höhste Berg in Deutschland. Es gibt viele verschieden Wege die Zugspitze zu erklimmen. Wir haben uns für den einfachsten und unspektakulärsten Weg entschieden. Mit der Bayerische Zugspitzbahn & Gletscherbahn hinauf zum Gipfel Zugspitzbahn – Spherical Image – RICOH THETA Wie bereits erwähnt, haben wir uns für den einfachsten und unspektakulärsten Weg entschieden. Dieser ist mit der Bayerischen Zugspitzbahn und Gletscherbahn. Das Ticket kostet für Erwachsene 53€ Euro, es beinhaltet eine Berg- und eine Talfahrt, dabei können die Zahnradbahn

Schloss Neuschwanstein

Schloss Neuschwanstein – Das Schloss der Schlösser Wenn es ein Schloss gibt, dann ist es Schloss Neuschwanstein, selbst in Frankfurt wird man mit Souvenirs vom Schloss regelrecht erschlagen. Bei diesem Märchenschloss handelt es sich um die berühmteste Sehenswürdigkeit in Deutschland mit über 1,3 Millionen Besucher im Jahr. Man munkelt sogar, dass Disney bei der Kreation ihres Schlosses, sich von Schloss Neuschwanstein inspiriert haben soll. Also habe ich angenommen, dass ich es sehen muss… Anfahrt & Parken Zunächst einmal die Anreise an sich war gar kein Problem, wir hatten keinen Stau und haben direkt einen Parkplatz gefunden. Auf dem Parkplatz waren noch zwei weitere Plätze frei. Wir sind gegen 13:30

St. Sebastian Kirche - Ramsau Berchtesgaden, Bayern

St. Sebastian Kirche in Ramsau bei Berchtesgaden Die St. Sebastian Kirche gehört definitiv zu den optischen Leckerbissen des Berchtesgadener Land! So stolpert man automatisch bei dem Suchbegriff Berchtesgaden über dieses Motiv. Vorweg, dies wird nicht wie gewohnt von mir ein sehr langer Artikel, sondern nur ein kleiner Vorgeschmack auf meine Berichte, von meiner Bayerntour. Anfahrt, Parken und der optimale Platz für das Foto Die Anfahrt gestaltete sich recht einfach, ich empfehle hier die Straße “Im Tal 63” ins Navigationssystem einzugeben. Kurz vor der Brücke befinden sich reichlich Parkplätze am Straßenrand, von dem aus man in wenigen Minuten per Fuß das Fotomotiv erreicht. Danach

Skyline - Frankfurt am Main

Frankfurt am Main – Deutschlands Big Apple Wenn man an Frankfurt denkt, denkt man an die Skyline, Banken, Main, die Eintracht und Appelwine (Apfelwein). Wir haben uns für einen Tag auf dem Weg nach Frankfurt am Main gemacht. Und mussten feststellen, dass Frankfurt viel mehr zu bieten hat. Ein Spaziergang entlang des Mainufers ist auf jeden Fall Pflicht, wir sind dabei im Zickzack über jede Brücke gelaufen. Nach dem wir uns ein wenig von der Fahrt und dem Spaziergang am Mainufer ausgeruht haben, ging es dann über den Eiserner Steg zum Römerplatz. Neben dem Ufer des Mains, Eiserner Steg, Römerplatz und ein Foto