• Kap Arkona, Rügen, Ostsee
    Mecklenburg-Vorpommern

    Urlaub in März auf Rügen

    Rügen ein Urlaubsparadies Rügen ist Deutschlands größte Insel und eins der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen. Nach Spanien (ja auch Mallorca) landet Mecklenburg-Vorpommern mit der Türkei auf Platz 4, der meist bereisten Urlaubsziele der Deutschen. Fahrrad- Wander und Naturbegeisterte, FKK Liebhaber, Familien und und und.. man kann eigentlich sagen, für jeden ist etwas dabei. Besondere Schnäppchen bezüglich Übernachtungen kann man in Rügen außerhalb der Saison machen. Wir sind im März für eine Woche nach Rügen gereist. Der März ist vermutlich der schlecht besuchteste Monat auf Rügen. Viele schwärmen von Rügen im Frühling (ab Mitte April), Sommer, Herbst und auch im Winter, wenn es schneit. Aber lohnt sich auch ein Besuch im März?…

  • Ein Herbstbesuch im Grugapark
    Nordrhein-Westfalen (NRW)

    Ein Herbstbesuch im Grugapark

    Der Grugapark – Eine grüne Oase im Ruhrpott Ein Besuch im Grugapark lohnt sich für Groß und Klein -Alt und Jung. Für einen fairen Eintrittspreis von 4 Euro pro Erwachsenen gibt es recht viel zu entdecken. Kinder und Jugendliche wird bereits der Eintritt für 1,20€ gewährt und Kinder unter 6 Jahren dürfen kostenlos hinein. Hunde sind auch gestattet müssen jedoch an die kurze Leine gehalten werden und dürfen viele Bereiche wie z.B. das Vogelhaus nicht betreten. Neben den wunderschönen ausgebauten Wegen, welche zum spazieren einladen, gibt es allerlei Dinge zu entdecken. Eine Pflanzenwelt bestückt mit Pflanzen aus aller Welt. Mein Highlight ist der Wasserfall im Japanischen Garten. Aber auch wunderschöne Papageien und…