• Kap Arkona, Rügen, Ostsee
    Mecklenburg-Vorpommern

    Urlaub in März auf Rügen

    Rügen ein Urlaubsparadies Rügen ist Deutschlands größte Insel und eins der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen. Nach Spanien (ja auch Mallorca) landet Mecklenburg-Vorpommern mit der Türkei auf Platz 4, der meist bereisten Urlaubsziele der Deutschen. Fahrrad- Wander und Naturbegeisterte, FKK Liebhaber, Familien und und und.. man kann eigentlich sagen, für jeden ist etwas dabei. Besondere Schnäppchen bezüglich Übernachtungen kann man in Rügen außerhalb der Saison machen. Wir sind im März für eine Woche nach Rügen gereist. Der März ist vermutlich der schlecht besuchteste Monat auf Rügen. Viele schwärmen von Rügen im Frühling (ab Mitte April), Sommer, Herbst und auch im Winter, wenn es schneit. Aber lohnt sich auch ein Besuch im März?…

  • Checkpoint Charlie
    Berlin

    Unser Wochenendtrip in Berlin

    Berlin die Hauptstadt Deutschlands, macht dies aber bereits die Stadt großartig und einzigartig? Nein, aber Berlin ist eine verdammt geile Stadt. In den letzen 2 Jahren haben wir viel gesehen und erlebt in Köln, Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf, München und und und.  Aber keine Stadt hat mir so gut gefallen, wie Berlin. In Berlin ist einfach für jeden etwas dabei. Ob Naturliebhaber, Nightlife, Gastronomie, Geschichte, Museen, Kunst, Kinos, Sehenswürdigkeiten, Lostplaces, es gibt einfach von allem etwas, auf einer riesigen Fläche von 891,8 km². Kleiner als gedacht – mehr als erwartet Nach dem wir verkehrsbedingt ca. 3/4 des Berlinerring hinter uns gebracht haben und dann noch durch den einen oder anderen Stadtteil getuckert…

  • Brandenburger Tor
    Berlin

    Was macht man so an einem Wochenende in Berlin?

    Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin Ja morgen ist es endlich soweit, wir fahren für 2 Nächte bzw. 3 Tage nach Berlin. Da haben wir uns so gefragt, was kann man in Berlin machen? Nach einer kleinen Recherche sind wir auf die „Berlin WelcomeCard“ gestoßen. Diese Karte schien uns sinnvoll, ähnliche Karten kannten wir schon aus anderen Großstädten, wie Hamburg und Luxemburg. Also haben wir uns gleich zwei Stück am Mittwoch Abend bestellt, Freitag lagen diese bereits in unserem Briefkasten. Zu den zwei Karten gab es je ein City Guide und eine Stadtkarte, welche ich trotz Zeitalter des Handys immer noch praktisch finde. Mit der Karte darf man kostenlos  den öffentlichen…

  • Leeraner Miniaturland - Ostfriesland ganz klein
    Niedersachsen

    Leeraner Miniaturland

    Leeraner Miniaturland – Ostfriesland ganz klein Die Stadt Leer gehört zu Ostfriesland und das Leeraner Miniaturland zu Leer. Genauso gut gehört das schlechte Wetter zu Ostfriesland bzw. der Nordsee. Und an so einem regnerischen Tag bietet es sich an, das Ostfriesland in einem Maßstab von 1:87 zu entdecken. Denn im Leeraner Miniaturland ist in einer 1.200 qm großen Halle genau das zu entdecken. Natürlich lohnt es sich auch bei gutem Wetter einmal vorbei zuschauen. Neben den touristischen Hauptzielen wie Greetsiel, Veenhusen, Warsingsfehn, Bagband und Ditzum, gibt es auch Sehenswürdigkeiten wie z.B. schiefsten Kirchturm der Welt in Suurhusen. Oder den Otto bzw. Pilsumer Leuchtturm, wo es sogar nackte Haut zusehen gibt. So befinden sich auf über 700m² Ausstellfläche; über 5.000 Gebäude und…

  • Mülheimer Schiffsweihnacht
    Nordrhein-Westfalen (NRW)

    Mülheimer Schiffsweihnacht

    Die Mülheimer Schiffsweihnacht am 1. Advent Immer am Wochenende des ersten Advent´s findet die Mülheimer Schiffsweihnacht statt. Durch seine besondere Location auf der Schleuseninsel in Mühlheim und auf den anliegenden Schiffen der Weißen Flotte wirkt dieser Weihnachtsmarkt ziemlich besonders. Die drei Schiffe laden zum Bummel ein, mit Dekorationen und Textilien für die kalte Jahreszeit, Handwerkskunst und vieles mehr. Darüber hinaus ist das Haus Ruhrnatur geöffnet und bietet viele attraktive Aktionen für die Stöpsel an wie z.B. Quiz, Kerzengießen, Bastelaktion, Kräuterexpertin, Stockbrot und vieles mehr. Am Ufer, welches in weihnachtlichen Glanz erstrahlt, kann man ein köstliches Glas Glühwein oder Holunderbusch genießen und das Lichterspiel der Weihnachtsbeleuchtung auf der Wasseroberfläche beobachten. Einmal am Tag wird man darüber hinaus von einer musikalischen…

  • Partnachklamm
    Bayern

    Die Partnachklamm – Garmisch-Partenkirchen

    Die Partnachklamm das Highlight in Garmisch-Partenkirchen Die Partnachtklamm ist ein Naturspektakel der Extra-Klasse! Schon seit 1912 hat der Tourismus die Klamm entdeckt und lockt jedes Jahr über 200.000 Besucher zu diesem wunderschönen Ort. Für mich ist die Klamm neben der Zugspitze das Highlight in Garmisch-Partenkirchen. Mit ihrer Länge von ca. 700 eignet sich die Klamm als Kurzausflug oder als Ausgangspunkt für ausgiebige Wandertouren. Der Eintrittspreis beträgt 4€ pro Erwachsene Person und ist somit mehr wie Fair. Für Kinder und andere Personengruppe gibt es Ermäßigungen, hier beginnen die Preise bereits ab 2,50 pro Person. Anfahrt und Parken – Partnachklamm – Garmisch-Partenkirchen NAVI: Wildenauer Straße 19A, 82467 Garmisch-Partenkirchen GPS: 47.481650, 11.116284 [codespacing_progress_map post_ids=“6734″ carousel=“no“ zoom=“12″] Geparkt haben…

  • Ein Herbstbesuch im Grugapark
    Nordrhein-Westfalen (NRW)

    Ein Herbstbesuch im Grugapark

    Der Grugapark – Eine grüne Oase im Ruhrpott Ein Besuch im Grugapark lohnt sich für Groß und Klein -Alt und Jung. Für einen fairen Eintrittspreis von 4 Euro pro Erwachsenen gibt es recht viel zu entdecken. Kinder und Jugendliche wird bereits der Eintritt für 1,20€ gewährt und Kinder unter 6 Jahren dürfen kostenlos hinein. Hunde sind auch gestattet müssen jedoch an die kurze Leine gehalten werden und dürfen viele Bereiche wie z.B. das Vogelhaus nicht betreten. Neben den wunderschönen ausgebauten Wegen, welche zum spazieren einladen, gibt es allerlei Dinge zu entdecken. Eine Pflanzenwelt bestückt mit Pflanzen aus aller Welt. Mein Highlight ist der Wasserfall im Japanischen Garten. Aber auch wunderschöne Papageien und…

  • Bootshaus Obersee - Königssee
    Bayern

    Königssee & Obersee

    Der Königssee & Obersee im Berchtesgadener Land Der Königssee ist ein Gebirgssee und zählt zu Deutschlands Elite unter den Seen in punkto Wasserqualität. Was vermutlich daran liegt, dass Wassersportarten verboten sind. Dennoch gehört der See zu den Top 3 Touristenattraktionen im Berchtesgadener Land. Zu Fuß ist es schwer bzw. unmöglich den See zu erkunden, daher gibt es die Möglichkeit den See per Elektro-Boot zu erkunden. Bevor ich mit dem eigentlichen Artikel beginne.. Noch ein kleiner Tipp zur Fotografie: Auf dem Foto seht ihr ein sogenannten Sonnenstern. Dabei handelt es sich um unsere schöne runde Sonne. Durch das starke Abblenden, als verringern der Blendendurchmesser bzw. erhöhen der Blendenzahl entsteht der sogenannte Sonnenstern, wenn man gegen die Sonne…

  • Kehlsteinhaus - Eagle's Nest
    Bayern

    Kehlsteinhaus – Eagle’s Nest

    Kehlsteinhaus – Eagle’s Nest oder auch Hitlers Teehaus Eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten im Berchtesgadener Land ist das Kehlsteinhaus. Welches Hitler zum 50. Geburtstag am 20. April 1939 von der NSDAP geschenkt wurde. Hitler, die NSDAP und Co. hatten praktisch ihren Zweitsitz in Berchtesgaden und hatten dort in der Vergangenheit die eine oder andere politische Entscheidung getroffen. Das Haus liegt in einer Höhe von 1881 Metern und wurde innerhalb eines Jahres für schlappe 30 Millionen Reichsmark bzw. 123 Millionen Euro erbaut. Der Bau der Straße zum Haus hatte jedoch schon 13 Monate für sich gebraucht. Zunächst einmal geht es über die 6,5 km lange Kehlsteinstraße hinauf, durch fünf Tunnel (Reck-, Martinswand-, Gams-, Hirsch- und Schwalbennesttunnel) bis zu einem…