Schleswig-Holstein

Lübeck

Eigentlich sollte Lübeck nur ein Zwischenstop auf dem Heimweg werden. Einmal das Stadttor anschauen, ein Happen essen und etwas trinken. Aber Lübeck ist wahnsinnig interessant und lädt durch aus zu einen Besuch über Wochenende ein. Unsere Ossiampel haben wir auch wieder gefunden. Leider war die Stadt auch außerhalb der Saison ziemlich mit Touristen überfüllt. Eine ganz besondere Sehenswürdigkeit ist die St. Petri Kirche, dort gelangt man mittels Fahrstuhl für kleines Geld auf eine Aussichtsplattform von welcher man über die ganze Stadt blicken kann und wirklich super Fotos machen kann. Daher habe ich diese unten als NAVI und GPS Adresse genannt, Informationen zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten findet ihr hier. Aber auch der Markt, Dom und und und bietet viele attraktive Fotomotive. Leider hatten wir auch wie bei unseren anderen Reisezielen viel zu wenig Zeit mitgebracht.

 

  • NAVI: Königstraße 104, 23552 Lübeck
  • GPS: 53.864796899, 10.6862304

 

[codespacing_progress_map post_ids=“5421″ carousel=“no“ zoom=“12″]

 

Luebeck_Deutschland_DSC1267

Luebeck_Deutschland_DSC1268

Luebeck_Deutschland_DSC1269

Luebeck_Deutschland_DSC1270


Luebeck_Deutschland_DSC1274

Luebeck_Deutschland_DSC1278

Luebeck_Deutschland_DSC1292

Luebeck_Deutschland_DSC1295

Luebeck_Deutschland_DSC1297

Luebeck_Deutschland_DSC1260

Luebeck_Deutschland_DSC1256

Luebeck_Deutschland_DSC1249

Luebeck_Deutschland_DSC1248

Luebeck_Deutschland_DSC1246

Luebeck_Deutschland_DSC1245

Luebeck_Deutschland_DSC1244

Luebeck_Deutschland_DSC1243

Luebeck_Deutschland_DSC1240

Luebeck_Deutschland_DSC1234

Luebeck_Deutschland_DSC1233

Hallo mein Name ist Christian, ich wohne in Wunderschönen Wegberg. Ich liebes es zu fotografieren und meine Werke anderen zu zeigen in der Hoffnung, dass diese gefallen finden. Es macht mir spaß Motive zu entdecken und diese mit anderen zu teilen oder wissen welches ich erlernt habe. Die Natur zu genießen und auf der Jagt zu gehen ohne Blut zu vergießen sondern Momente festzuhalten. Oder auch neue Sachen zu entdecken und Grenzen zu überspringen. Oft ist es so, dass ich eine kleine Fotoreise mache (2-4 Stunden Fahrt) oder aus dem Urlaub komme das Gepäck voller toller Fotos habe und später eins mich nur fesselt und die anderen in Vergessenheit geraten. Irgendwie deprimiert, dass dann einen. Aber ich sage mir dann immer lieber ein hammer geiles Foto wie nur 10 Fotos womit man zufrieden ist. Das wichtigste am Fotografieren, ist das es Spaß machen muss!! lg Chrisi

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere