Externsteine - Teutoburger Wald
Externsteine
8. November 2015
Gespensterwald in Nienhagen
1. Februar 2016

Neben Facebook und Twitter gehört Instagram zu eins der wichtigsten Sozialen Netzwerke der Zeit. Gerade für uns Fotografen oder Fotobegeisterten die gerne ihre Fotos in Internet präsentieren möchten bietet sich diese Plattform gerade so an. Jedoch werden einige bisher traurig aus der Wäsche geschaut haben, da man nur über Handy oder Tablet Fotos auf Instagram posten bzw. hochladen kann. Das Denken zumindest Einige. Stimmt das denn? Nein! Es gibt mehre Möglichkeiten über den Windows Computer oder Mac Fotos auf Instagram hochzulade. Eine die mir sehr gefallen hat war die mit dem Programm Gramblr zu arbeiten.

 

1. Gramblr Herunterladen und Instalieren

Alles was ihr machen müsst ist euch das Programm runterladen, dort ein Konto innerhalb des Programmes anzulegen und eure Instagram Zugangsdaten einzugeben. Das Konto ist gratis, für mich noch nicht er sichtbare Leistungen könnten ggf. Kosten anfallen. Jedoch benutze ist keine Filter oder ähnliches, daher fallen für mich keine Kosten an.

Download: Gramblr Win & Mac

 

2. Ihr wählt euer Foto aus

gramblr_1_startseite_foto_auswaehlen_hochladen

Ihr zieht einfach per Drag an Drop auf die Schaltfläche in Gramblr. Oder ihr drückt auf diese Fläche um ein Foto auszuwählen.

 

3. Bringt euer Foto ins Format

gramblr_2_foto_zuschneiden_crop

Hier habt ihr die Möglichkeit euer Foto zurechtzuschneiden, zur Auswahl stehen euch drei Verschieden Seitenverhältnisse: Any, 4:1 oder 1:1. Sobald ihr euer Foto fertig geschnitten habt klickt auf Speichern.

 

4. Sagt nein zu Filtern

gramblr_3_filter

Da euer Fotos sehr wahrscheinlich in Lightroom oder Photoshop den letzten feinschliff bekommen habt und ihr euer Fotos nicht versauen möchtet, solltet ihr Dankend das Angebot ablehnen euer Foto mit weiteren Filtern zu bearbeiten. Und auf die Schaltfläche mit dem Daumen und Fortfahren klicken. Wer nicht wiederstehen kann, darf an dieser Stelle natürlich sein Foto noch pimpen.

 

5. #Hashtag!

gramblr_4_foto_beschreibung

Nun kommt mit der wichtigste Moment, hier habt ihr die Möglichkeit euer Foto mit einer Beschreibung und Hashtags zu versehen, hier solltet ihr nicht zimperlich sein und euer Kreativität freien Lauf lassen. Wenn euer kreative Phase dann zu Ende ist klickt Senden und euer Fotos ist auf Instagram.

gramblr_5_fertig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.