#8 – Drück ab! Sicher ist sicher!
7. Oktober 2016
Kehlsteinhaus - Eagle's Nest
Kehlsteinhaus – Eagle’s Nest
17. Oktober 2016
#9 – 5 Gründe für eine 50mm Festbrennweite

#9 – 5 Gründe für eine 50mm Festbrennweite

Für mich ist ein 50mm ein Must-Have besonders für jeden Fotoanfänger:

  1. Für viele Systeme wie Canon oder Nikon bekommt man für unter 150€ ein lichtstarkes und hochwertiges Objektiv mit Profi Qualität.
  2. Es ist klein und handlich, jedenfalls in den meisten Fällen bei einer Lichtstärke bis f1.8
  3. Es ist die ideale Brennweite für Portraits.
  4. Gestalterisch kann man hiermit wunderschöne Fotos zaubern
  5. Und der 5. und wichtiges Grund für mich ist: Mit einer Festbrennweite lernt man erst richtig fotografieren. Durch den fehlenden Zoom, muss man oftmals kreativ werden, um das gewünschte Motiv an die richtige Stelle zu platzieren. Man bewegt sich automatisch viel mehr und somit probiert man mehr aus. So wird das „Fotografische Auge“ für die Motivsuche erst richtig geschult. Da der Zoom weg fällt, kann man sich auch auf die anderen Dinge mehr konzentrieren.

Ich gehe oft spazieren schraube mir mein 50mm Objektiv drauf und lasse alles andere Zuhause. Diesen Tipp hatte mir am Anfang ein Fotograf genannt und ich befolge ihn bis heute noch um mein Fotografisches Auge zu trainieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.