Ein Herbstbesuch im Grugapark
Ein Herbstbesuch im Grugapark
14. November 2016
Partnachklamm
Die Partnachklamm – Garmisch-Partenkirchen
28. November 2016

Das hört so gut wie fast jeder, der im Fitnessstudio anfängt „Übernimm dich nicht!“. Und das kann man so gut wie auf alles im Leben übertragen.. Ob es die Fotografie oder Bloggen ist… Klar Ziele sind wichtig und Ziele sollte man sich auch setzen. Doch sind diese zu hoch und man erfüllt sie nicht, ist das ganz schön niederschlagend. Man verliert die Motivation und in schlimmsten Fall hört man komplett auf, sein Ziel zu erreichen.

Ich posaune nun hier ziemlich große Töne.. Aber mir ist dies gerade eben selbst passiert. Ich habe die Kategorie „Thanks God It´s Friday“ eingeführt mit den Ziel, jede Woche einen Beitrag zu veröffentlichen. Eigentlich gar kein Problem.. Ich habe das wissen, 30 bis 60 Minuten in der Woche sollten sich auch aufbringen lassen… Aber in der Praxis sah das ganze ganz anders aus.. Ich habe es schleifen lassen, habe Freitags nach der Arbeit zwischen Tür und Angel einen Beitrag geschrieben und der Druck wurde immer größer, bis sich der Höllenschlund geöffnet hat und meine Motivation nach gelassen hat.

Wie kam es dazu?

Ich arbeite im Vertrieb und Marketing und bin dazu EDV Beauftragter. Es geht Richtung Ende des Jahres, die Firmen haben noch Budget, das sie ausgeben können, dementsprechend groß ist aktuell die Nachfrage auf der Arbeit. Natürlich habe ich in Sachen Marketing auch noch jede Menge auf dem Tisch liegen und neben bei führe ich ein neues System in der Arbeit ein. In meinem Kopf tobt es richtig, ich bin Abends wenn ich nach Hause komme richtig müde. Und da wartet ja auch noch jede Menge auf mich.. Wir waren auf Wohnungssuche und und und.. Irgendwie haben sich wohl meine Synapsen verkrampft und es kam zu einer Schreibblockade.

Die Lösung

Meine Lösung war ganz einfach, ich muss mir Druck von den Schulter nehmen.. Also verändere ich den Intervall meiner Beiträge von jede Woche, auf alle zwei Wochen. So gibt es nun jede zweite Woche ein „Thanks God It´s Friday“ Beitrag und jede andere zweite Woche einen Reisebericht. So ist es trotzdem lohnenswert jede Woche meine Seite zu besuchen und ich habe 1/3 weniger Arbeit. Damit ich abwechslungsreicher Schreiben kann, habe ich das Thema von „Fotografie“ auf die Themen Fotografie, Webseite, Bloggen und Co. erweitert. Gehört ja auch irgendwie alles zusammen :) So kann ich abwechslungsreicher schreiben und habe 4 mal so große Chancen mir was nettes zu überlegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.